Sonntag • 20. September
Erzgebirge
15. September 2020

Christen luden zum Gottesdienst vor den „Orgelpfeifen“

Im Gottesdienst predigte der Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz. Foto: Thomas Schneider/agwelt
Im Gottesdienst predigte der Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz. Foto: Thomas Schneider/agwelt

Scheibenberg (idea) – Auf reges Interesse ist eine zweitägige Veranstaltung mit Lobpreisabend und Gottesdienst an den Scheibenberger Orgelpfeifen (Erzgebirge) – einer Felsformation aus Basalt – gestoßen.

Wie die Evangelistin und Mitorganisatorin von „Licht für’s (H)ERZ“, Gabriele Fürtsch (Bockau), der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, kamen insgesamt rund 1.200 Besucher zu dem Konzert am 12. und dem Gottesdienst am 13. September. Neben Teilnehmern aus dem Erzgebirge seien darunter auch Besucher aus Bayern, Thüringen und Hessen gewesen. Sie hätten unterschiedliche konfessionelle Hintergründe gehabt, auch Nichtchristen seien dabei gewesen, so Fürtsch....

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Haben homosexuelle Partnerschaften den Segen Gottes?
  • Bibelstelle Die Blüten der Verbotskultur
  • Pro und Kontra Alle Flüchtlinge aus Moria aufnehmen?
  • Wunderglaube Der heimliche Spaltpilz der Christenheit
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE