Sonntag • 20. September
Taufe
08. September 2020

Er mimte Obelix: Filmstar Gérard Depardieu ist jetzt russisch-orthodox

Der Filmstar Gérard Depardieu im Jahr 2017. Foto: imago/Starface
Der Filmstar Gérard Depardieu im Jahr 2017. Foto: imago/Starface

Paris (idea) – Der Filmstar Gérard Depardieu ist jetzt Mitglied der russisch-orthodoxen Kirche. Er ließ sich am 4. September in der Alexander-Nevsky-Kathedrale in Paris taufen, berichteten russische Medien. Das Internetportal „Orthodox Times“ veröffentlichte ein Foto, das den Schauspieler am Taufbecken mit Erzbischof Jean Rennetteau zeigt. Etwa 30 enge Freunde des gebürtigen Franzosen sollen laut den Berichten bei der Taufe dabei gewesen sein.

Der 71-Jährige hatte aus steuerlichen Gründen 2013 die russische Staatsbürgerschaft angenommen. Präsident Wladimir Putin hatte sie ihm angeboten. Depardieu hat seinen offiziellen Wohnsitz in Saransk, rund 650 Kilometer östlic...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Haben homosexuelle Partnerschaften den Segen Gottes?
  • Bibelstelle Die Blüten der Verbotskultur
  • Pro und Kontra Alle Flüchtlinge aus Moria aufnehmen?
  • Wunderglaube Der heimliche Spaltpilz der Christenheit
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE