Sonntag • 17. Februar
SMD-Hochschulgruppe Marburg
31. Januar 2018

Die christliche Botschaft als Theaterstück

15 Studenten der Marburger Hochschulgruppe der SMD spielten das Markusevangelium als Theaterstück nach. Foto: Paulphotography7
15 Studenten der Marburger Hochschulgruppe der SMD spielten das Markusevangelium als Theaterstück nach. Foto: Paulphotography7

Marburg (idea) – Das Markusevangelium als 90-minütiges Theaterstück – das erlebten 300 Besucher im Kulturzentrum „Waggonhalle“ in Marburg bei zwei Aufführungen des „Markustheaters“. 15 Studenten der Marburger Hochschulgruppe der SMD (Studentenmission in Deutschland) hatten das Stück in sechs Wochen eingeübt – unter Anleitung der Theaterpädagogin und ehrenamtlichen Regisseurin Birte Papenhausen (Eppstein). Das Konzept stellt den Bibeltext in den Vordergrund und verzichtet auf eine klassische Bühne und besondere Requisiten. Stuhlkreise bilden ein Rundtheater, in dessen Mitte eine Spielfläche entsteht. Dadurch sitzen die Besucher mitten im Geschehen.

Die Kra...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Religionsfreiheit Die Welt wird unruhiger – vor allem für Christen
  • Schule Mobbing – Traurige Realität an Deutschlands Schulen
  • Konvertiten … ihr habt mich aufgenommen
  • Debatte Ist der Pfarrberuf noch attraktiv genug?
  • 10 Gebote Du sollst nicht begehren …
  • mehr ...
ANZEIGE