Montag • 26. August
Bayerischer Kirchentag
11. Juni 2019

Die Bibel als „Türöffner für menschliches Glück“

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost
Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost

Dinkelsbühl/Gunzenhausen (idea) – Die Bibel ist der größte Türöffner für menschliches Glück, den es gibt. Diese Überzeugung äußerte der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm (München), vor 10.000 Besuchern am 10. Juni beim evangelischen Bayerischen Kirchentag auf dem Hesselberg (bei Dinkelsbühl). „Christus ist der Schlüssel dafür, dass wir die Schätze entdecken, die für unser Leben wirklich zentral sind“, sagte Bedford-Strohm weiter. „Öffnet euer Herz für die radikale Liebe, die er ausstrahlt und die euch einen tiefen Frieden mit Gott und mit euch selbst spüren lässt!“ Wenn Worte von Jesus in das Leben hine...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Leid „Der Tumor ist immer noch da“
  • Asien Hongkong: Neuer Samen für die Kirche
  • Biografie Von Schuld, Scheitern und Wiederaufstehen
  • Pro und Kontra Über die Kirchensteuer selbst entscheiden?
  • Verkündigung Wie Bibelübersetzer die Welt verändern
  • mehr ...
ANZEIGE