Freitag • 24. Januar
Bekenntnis
22. Dezember 2019

CDU-Politiker Philipp Amthor hat sich taufen lassen

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor. Foto: Tobias Koch
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor. Foto: Tobias Koch

Berlin (idea) – Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor (Ueckermünde/Mecklenburg-Vorpommern) hat sich am 13. Dezember in einer katholischen Kirche in Berlin taufen lassen. Das berichtet der 27-Jährige in einem Beitrag für „bild.de“ (21. Dezember).

Die Entscheidung habe er aus bewusster Überzeugung und nach reiflicher Überlegung getroffen, schreibt Amthor: „Ich habe mich in den letzten zwei Jahren vermehrt und mit viel Freude mit dem Glauben beschäftigt und war sonntags häufig im Gottesdienst.“ Von seinem privaten Umfeld habe er dafür viel Rückendeckung erfahren: „Christ ist man ja nie für sich alleine. Dafür bin ich dankbar.“

Was Amthor an...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Gemeindeleben „Weltweit wandelt sich die Beteiligung am Gottesdienst dramatisch“
  • Vaterunser Mit Gott kommen wir nicht zu kurz
  • Pro und Kontra Ist Veganismus eine Religion?
  • Krise in Venezuela Gottes bleibende Treue bei 200.000 % Inflation
  • Kommentar Es ist nicht unsere Schuld, aber unser Erbe
  • mehr ...
ANZEIGE