Montag • 22. Oktober
Reformationskongress
07. November 2017

Bibeltreue Christen verkünden „antiökumenische Thesen“

Pracht (idea) – Rund 300 Teilnehmer zählte der „Reformationskongress bibeltreuer Christen“ der Tagungsstätte Hohegrete (Pracht/Sieg), der vom 28. Oktober bis 5. November stattfand. Auf der Veranstaltung wurden „25 antiökumenische Thesen“ verlesen. Verfasser war der Missionar Manfred Kämpf (Wetzikon/Schweiz). In den Thesen heißt es unter anderem, zentrale Lehren der römisch-katholischen Kirche widersprächen der Bibel und dürften nicht verharmlost werden. So habe „Rom kein einziges Dogma zurückgenommen, auch nicht den Ablass und das Fegefeuer, die Mariendogmen und die Behauptung der Unfehlbarkeit des Papstes.“ Bibeltreue Christen sollten sich nicht durch „fromm klin...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

10 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE