- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Gesellschaft

„Kinder brauchen mehr als Lesen, Schreiben, Rechnen“

Kritik an der „10-Punkte-Agenda“ des Niedersächsischen Kultusministeriums für Schulen und Kindertageseinrichtungen in der Corona-Pandemie hat die Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig geübt. Weiterlesen

Deutsche spenden trotz Corona großzügig

Die Deutschen haben sich im „Pandemiejahr“ 2020 sehr spendenfreudig gezeigt. Weiterlesen

Umfrage: Jeder Sechste fastet aus religiösen Gründen

Jeder sechste Bundesbürger (15 Prozent) will in der Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und Ostermontag aus religiösen Gründen bewusst auf etwas verzichten. Das ergab eine INSA-Umfrage für IDEA. Weiterlesen

Früherer DMG-Direktor spricht sich für Corona-Impfung aus

Der ehemalige Direktor des Missions- und Hilfswerks DMG interpersonal, Detlef Blöcher, hat sich für eine Corona-Impfung ausgesprochen. Weiterlesen

Studie: Kinder und Jugendliche leiden stark unter Corona-Pandemie

Die Lebensqualität und die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen hat sich in Deutschland während der Corona-Krise verschlechtert. Zu diesem Ergebnis kommt eine UKE-Studie. Weiterlesen

Berliner Stadtmission eröffnet neuen „Hoffnungsort“

Die Berliner Stadtmission hat am 10. Februar ein soziales Beratungszentrum am Bahnhof Zoologischer Garten in Berlin eröffnet. Weiterlesen

Sonderbriefmarke „Jüdisches Leben“ offiziell vorgestellt

Das Bundesfinanzministerium hat eine Sonderbriefmarke zum Jubiläumsjahr „1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ herausgegeben. Weiterlesen

Studentenvertreter kritisieren Lebensschützer

Der Allgemeine Studentenausschuss (AStA) der Universität Münster hat gefordert, dem Vorsitzenden der Organisation „Ärzte für das Leben“, Prof. Paul Cullen, seine Professur an der Hochschule zu entziehen. Weiterlesen

Kleiderkammern sind überfüllt

Die Kleiderkammern und Sozialkaufhäuser vieler kirchlich-diakonischer Einrichtungen sind überfüllt. Weiterlesen

Wie die Islamisierung in Frankreich voranschreitet

„Die Rede von Islamisierung und staatlichem Kontrollverlust, einst der extremen Rechten vorbehalten und als ‚Verschwörungstheorie‘ lächerlich gemacht, etabliert sich zunehmend als nüchterne Wirklichkeitsbeschreibung.“ So analysiert Pfarrer Kai Funkschmidt die Situation in Frankreich. Weiterlesen