- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Gesellschaft

Köln: Sieben Gemeinden zeigen Interesse am Muezzinruf

Für liberale Muslime und Ex-Muslime ist es „ein harter Schlag“, für Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm kann es „integrativer Teil eines religiösen Lebens" sein. Meinungen zum Muezzinruf in Köln. Weiterlesen

Tipi: Weihnachtsmärkte nicht in Wintermärkte umbenennen

Weihnachts- und Nikolausmärkte sowie Sankt-Martinsfeste sollten nicht umbenannt werden. Dazu hat der hessische Landtagsabgeordnete und CDU-Integrationsexperte Ismail Tipi aufgerufen. Weiterlesen

Diakonie zahlt 15 Millionen Euro Fluthilfe

Wie die Diakonie die Opfer der Flutkatastrophe außerdem unterstützen möchte. Weiterlesen

Fünf Jahre Arche Hamburg-Billstedt: 400 junge Menschen betreut

Warum der Schauspieler Peter Lohmeyer den Einsatz für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Familien so wichtig findet. Weiterlesen

Neue Geschäftsführerin des Schwarzen Kreuzes eingesegnet

Christina Tabea Brucker ist neue Geschäftsführerin der christliche Straffälligenhilfe Schwarzes Kreuz. In welchem Punkt sich die Arbeit des Schwarzen Kreuzes an der Haltung Jesu Christi orientiert. Weiterlesen

Früherer Tabor-Geschäftsführer übernimmt Leitung der Rittal Foundation

Rainer Reissner ist der Nachfolger von Friedmann Hensgen. Welche Veränderungen er in der Stiftung anstrebt, lesen Sie hier. Weiterlesen

Gender-Sprache: Mehrheit lehnt offizielle Vorgaben ab

Eine neue Studie zum Gendern zeigt, welche soziale Gruppe besonders gerne gendert. Weiterlesen

Umfrage: Jeder Dritte sieht im Muezzinruf einen Herrschaftsanspruch

Jeder zweite Freikirchler stimmt der These zu. Eine der Religionsgruppen unter den befragten Gläubigen stimmt der Aussage dagegen am wenigsten zu. Weiterlesen

„Zwölf Stämme“: Vermisstes Mädchen soll bei leiblichen Eltern sein

Ein elfjähriges Mädchen ist nach dem Joggen am 16. Oktober in Holzheim-Eppisburg nicht zu seinen Pflegeeltern zurückgekehrt. Wer für das Verschwinden des Kindes verantwortlich sein könnte. Weiterlesen

Altersforscherin: Die meisten Hochbetagten haben Spaß am Leben

Laut der Altersforscherin Prof. Daniela Jopp hat die große Mehrheit der Menschen in der Generation 100 plus noch Spaß am Leben. Wo die Menschen Forschern zufolge besonders alt werden. Weiterlesen