Mittwoch • 14. November
Zweitältester Deutscher
21. Juli 2017

110 Jahre „dank der Gnade Gottes“

Der 110-jährige Martin Eichel. Foto: Schachtschneider
Der 110-jährige Martin Eichel. Foto: Schachtschneider

Kassel (idea) – Der Baptist Martin Eichel (Kassel) ist am 13. Juli 110 Jahre alt geworden. Der ehemalige Bahn-Betriebsinspektor ist damit der zweitälteste Deutsche. Noch bis Mai besuchte er alle 14 Tage den Gottesdienst in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Fuldatal-Ihringshausen (bei Kassel). Einen Sonntag ohne Gottesdienst zu erleben sei „trostlos“, sagte er der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Viele Jahre hat er in der Gemeinde als ehrenamtlicher Prediger gewirkt. Doch inzwischen ist ihm der Gottesdienstbesuch nach den Worten seines Sohnes Norbert (70) zu anstrengend geworden. Auf die Frage, warum er überhaupt so alt geworden sei, sagt der Jubilar: „Nur durch die ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE