Sonntag • 5. April
ZDF-Gottesdienst
01. September 2019

Bedford-Strohm kritisiert „Geißel des Nationalismus“

Der EKD-Ratsvorsitzende und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm während des ZDF-Fernsehgottesdienst am 1. September aus Frankfurt/Oder. Screenshot: ZDF.de
Der EKD-Ratsvorsitzende und Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm während des ZDF-Fernsehgottesdienst am 1. September aus Frankfurt/Oder. Screenshot: ZDF.de

Frankfurt/Oder (idea) – Die Spaltungen in Europa nehmen zu. Das sagte der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), in einem ZDF-Fernsehgottesdienst am 1. September aus Frankfurt/Oder. Anlass ist der 80. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs am 1. September 1939. Auch zwischen Deutschland und Polen drohten Ressentiments wiederaufzuleben. Ebenso kritisierte er die „Geißel des Nationalismus“, die so viel Unheil über Europa gebracht habe. In Polen gebe es heute „Kräfte, die ihr Land bedroht sehen auf der einen Seite von Muslimen, die als Flüchtlinge nach Europa kommen, und auf der anderen Seite von Politikern in Brüssel, die vermeintlich natio...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch „Wir erleben das digitale Priestertum aller Gläubigen“
  • Kommentar Eine Herausforderung für unser Gottvertrauen
  • Pro und Kontra Corona-Pandemie: Eine Strafe Gottes?
  • Bibel Die Sünde: attraktiv und zerstörerisch zugleich
  • Quarantäne Stresstest für Ehepaare
  • mehr ...
ANZEIGE