Freitag • 22. Februar
„Christen in der Wirtschaft“
11. Juni 2018

Vater von Manuel Neuer: Sein Talent ist ein Geschenk Gottes

v. l.: CiW-Generalsekretär Michael vom Ende interviewt Peter Neuer. Foto: Foto: CiW/Matthias Schmitt
v. l.: CiW-Generalsekretär Michael vom Ende interviewt Peter Neuer. Foto: Foto: CiW/Matthias Schmitt

Würzburg (idea) – Das Talent von Fußballnationaltorwart Manuel Neuer (Bayern München) ist ein Geschenk Gottes. Davon ist sein Vater, Peter Neuer (Beckum), überzeugt. Er sprach bei einem Festtag des Verbandes „Christen in der Wirtschaft“ (CiW) am 9. Juni in Würzburg. In einem Interview mit CiW-Generalsekretär Michael vom Ende berichtete Neuer vor den 120 Gästen über seinen christlichen Glauben. Er habe sich Jahre nach seiner Scheidung in eine engagierte Christin verliebt. Um eine Beziehung mit ihr eingehen zu können, habe er ihr angeboten: „Du kannst mich gerne missionieren.“ Wenige Wochen später habe er in einem Gebet Jesus Christus sein Leben anvertraut.

R...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Berlinale Großalarm ums Kreuz
  • DDR Linke diskreditieren die Aufarbeitung des SED-Unrechts
  • Bäckermeister Plentz Backen und beten
  • Debatte Ist Deutschland kinderfeindlich?
  • Bombenanschlag Die lebende Märtyrerin
  • mehr ...
ANZEIGE