Montag • 22. Oktober
US-Umfrage
08. Dezember 2017

Christen spenden weniger an ihre Gemeinden als Juden und Muslime

Hoboken (idea) – In den USA spenden Christen weniger als halb so viel an ihre Gemeinden wie Juden und Muslime. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Online-Marktplatzes LendEDU (Hoboken/Bundesstaat New Jersey) ergeben. Demnach unterstützen Juden ihre jeweilige Gemeinde durch Beiträge und Spenden eigenen Angaben zufolge durchschnittlich mit umgerechnet 2.282 Euro pro Jahr. Muslime geben 2.280 Euro und Christen 1.001 Euro. Auf die Frage, ob man von anderen Mitgliedern der Gemeinde je bedrängt worden sei zu spenden, antworteten Juden (41 Prozent) und Muslime (36 Prozent) deutlich häufiger mit Ja als Christen (24 Prozent). Mehr als zwei Drittel der US-Amerikaner (70 Prozent) sind Kirchenm...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE