Mittwoch • 12. Dezember
Grundschule in Hof
13. März 2018

Ungewöhnlich: Staatliche Schule lädt ein zum biblischen Ostergarten

Hof (idea) – Ungewöhnliche Aktion an einer staatlichen Schule: In Hof (Oberfranken) lädt die Grundschule im Stadtteil Krötenbruck zu einem Ostergarten ein. Dort können die Besucher an acht Stationen die letzten Tage von Jesus Christus – von Palmsonntag bis zu seiner Auferstehung an Ostern – in einer Sinnenschau nacherleben. „Wir wollen ein Stück der Bibel ganzheitlich erfahrbar machen“, teilte der Initiator, der Förderlehrer Jörg Müller, mit. Er engagiere sich für den Ostergarten, weil er als evangelischer Christ gerne „die Osterbotschaft Menschen heute auf anschauliche Weise nahe bringen“ wolle. Schulamtsdirektor Reiner Frank und Schulrektorin Liane Hagmann stünde...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE