Freitag • 16. November
Gideonbund
11. Juli 2018

Umfrage: Viele Hotels legen keine Bibeln mehr aus

Immer weniger Hotels legen Bibeln aufs Zimmer. Foto: Gideonbund
Immer weniger Hotels legen Bibeln aufs Zimmer. Foto: Gideonbund

Wetzlar (idea) – Viele Hotels in Deutschland legen in ihren Zimmern keine Bibeln mehr aus. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. So gibt es in den Häusern der Hotelkette NH „keine Bibeln oder andere religiös-weltanschauliche oder lebensberatende Bücher“ in den Zimmern, sagte Sprecherin Juliane Voss (Berlin) gegenüber idea. Sie würden den Gästen „aber gerne je nach Bedarf zur Verfügung gestellt“. In Steigenberger-Hotels gehörte die Heilige Schrift bis 2015 zum Standard, berichtete Unternehmenssprecherin Jannah Baldus (Frankfurt am Main). In den seitdem eröffneten Häusern der Kette werde sie in der Regel nicht mehr ausgelegt. „Älte...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE