Sonntag • 5. April
„Spiegel“
29. November 2017

Das Christentum ist die erfolgreichste Religion der Welt

Das Christentum ist über 2000 Jahre alt. Foto: pixabay.com
Das Christentum ist über 2000 Jahre alt. Foto: pixabay.com

Hamburg (idea) – „Das Christentum – Die erfolgreichste Religion der Welt“: So titelt das Magazin „Spiegel Geschichte“ (Hamburg) seine aktuelle Ausgabe. Sie berichtet vom Aufstieg des Christentums, aber auch von Irrungen, Seitenwegen und Reformen in seiner mehr als 2000-jährigen Geschichte. Wie es heißt, liegt die Zahl der Christen weltweit bei knapp 2,5 Milliarden und wird weiter steigen. „Gerade in Entwicklungs- und Schwellenländern wachsen evangelikale Freikirchen seit Jahrzehnten, die sich von überlieferten Traditionen abkehren und neue, eigene Formen der Spiritualität auf christlicher Grundlage zelebrieren.“ Auch für Europa treffe das in gemäßigterer Form zu ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch „Wir erleben das digitale Priestertum aller Gläubigen“
  • Kommentar Eine Herausforderung für unser Gottvertrauen
  • Pro und Kontra Corona-Pandemie: Eine Strafe Gottes?
  • Bibel Die Sünde: attraktiv und zerstörerisch zugleich
  • Quarantäne Stresstest für Ehepaare
  • mehr ...
ANZEIGE