Sonntag • 20. September
Petition
23. April 2020

Proteste gegen geplante „Bitch Bibel“

Über 15.000 Unterstützer (Stand: 23. April, 17 Uhr) hat die Petition bereits. Screenshot: www.citizengo.org
Über 15.000 Unterstützer (Stand: 23. April, 17 Uhr) hat die Petition bereits. Screenshot: www.citizengo.org

Leipzig/München (idea) – Eine Online-Petition fordert den Stopp eines geplanten Buches unter dem Titel „Bitch Bibel“ (Schlampen-Bibel). Autorin ist die Influencerin Katja Krasavice (Leipzig) – eigentlich Katrin Vogelová – die unter anderem durch freizügige Videos auf der Plattform YouTube bekanntwurde. Heute erreicht sie über das soziale Netzwerk Instagram etwa 2,3 Millionen Menschen.

Auf dem Titel ist Krasavice als Jungfrau Maria zu sehen – allerdings nur mit einem rosafarbenen Schleier und einem Rosenkranz bekleidet. Das Buch soll am 3. Juni in der Münchner Verlagsgruppe riva erscheinen. Dagegen richtet sich nun eine Eingabe unter dem Titel „Stoppen Sie die V...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Haben homosexuelle Partnerschaften den Segen Gottes?
  • Bibelstelle Die Blüten der Verbotskultur
  • Pro und Kontra Alle Flüchtlinge aus Moria aufnehmen?
  • Wunderglaube Der heimliche Spaltpilz der Christenheit
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE