Mittwoch • 14. November
Justin Bieber
03. Januar 2018

Pop-Sänger verkauft Golgatha-Bild für einen guten Zweck

New York (idea) – Der kanadische Pop-Sänger Justin Bieber (23) will ein von ihm gemaltes Bild mit dem Namen „Calvary“ (Kalvarienberg/Golgatha) für einen guten Zweck verkaufen. Es zeigt den Hügel Golgatha – der Ort, an dem Jesus gekreuzigt wurde – und ein Kreuz. Der Erlös soll an die Opfer der Waldbrände im US-Bundesstaat Kalifornien gehen, schrieb Bieber auf „Instagram“. Wann und wie der Verkauf genau stattfinden soll, ist noch nicht bekannt. Die Waldbrände in Südkalifornien wüten seit Anfang Dezember. Mehr als 100.000 Menschen mussten bereits evakuiert werden. Der Pop-Sänger hatte in der Vergangenheit wiederholt negative Schlagzeilen gemacht – etwa 2014, als er b...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE