Samstag • 20. Oktober
NRW
10. Dezember 2017

Verfassungsbeschwerde gegen Feiertagsgesetz scheitert

Bochum (idea) – Die Initiative „Religionsfrei im Revier“ (Bochum) ist mit einer Verfassungsbeschwerde gegen das Feiertagsgesetz in Nordrhein-Westfalen gescheitert. Das geht aus einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts (Karlsruhe) hervor, der am 6. Dezember veröffentlicht wurde (Aktenzeichen 1 BvR 1489/16). Zum Hintergrund: Die Gruppe unter der Leitung von Martin Budich zeigt seit 2013 am Karfreitag in Bochum die Satire „Das Leben des Brian” der englischen Komikergruppe Monty Python. Der Film verulkt das Leben und Sterben Jesu Christi und darf laut einem Gerichtsentscheid an dem stillen Feiertag nicht öffentlich gezeigt werden. Weil die Initiative es trotzdem tat, wurden g...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE