Samstag • 4. Juli
Supermarktkette Real
02. Oktober 2017

Muslime protestieren gegen Badmöbel mit Moscheemotiv

Dieser Waschbeckenunterschrank mit dem Aufdruck der Blauen Moschee in Istanbul musste nach Protesten aus dem Sortiment genommen werden. Screenshot: Amazon
Dieser Waschbeckenunterschrank mit dem Aufdruck der Blauen Moschee in Istanbul musste nach Protesten aus dem Sortiment genommen werden. Screenshot: Amazon

Mönchengladbach (idea) – Nach massiven Protesten von Muslimen hat die Supermarktkette Real einen Waschbecken-Unterschrank mit Abbildung einer Moschee aus ihrem Internetangebot genommen. Weil das Mönchengladbacher Unternehmen auch Drohungen erhalten hat, wurde der Staatsschutz eingeschaltet. Das hat ein Sprecher auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea bestätigt. Dem Vernehmen nach gingen bei „Real“ innerhalb weniger Stunden Tausende Beschwerden ein. „Nach unserem Glauben ist das Badezimmer ein ‚unreiner Ort‘ und demnach hat dort das Abbild einer Moschee nichts verloren“, schrieb ein verärgerter Muslim auf der Real-Facebookseite. Viele weitere Muslime protest...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Kirchenaustritte Das große Schrumpfen
  • Interview Herr Landesbischof Manzke, was hat das Coronavirus zu bedeuten?
  • Urlaub „O Arzgebirg, wie bist du schie“
  • Pro und Kontra Sollten Christen weniger von Sünde reden?
  • Birgit Kelle Was es kostet, Mutter zu sein
  • mehr ...
ANZEIGE