Dienstag • 26. März
Studie
08. Januar 2019

Menschen mit Familiensinn und Glaube sind zufriedener

Familienorientierung ist eines der „Glücksrezepte“. Foto: pixabay.com
Familienorientierung ist eines der „Glücksrezepte“. Foto: pixabay.com

Berlin (idea) – Menschen, die anderen gerne helfen, denen ihre Familie sehr wichtig ist oder ihr Glaube, sind im Durchschnitt mit ihrem Leben zufriedener als andere. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Das Streben nach Geld und Karriere hingegen wirke sich eher negativ auf das Glücksempfinden aus. Für ihre Untersuchungen überprüften die Forscher vier sogenannte „Glücksrezepte“: Altruismus – also die Bereitschaft, anderen zu helfen –, Familienorientierung, ein religiöser Glaube sowie Geld und Karriere. Das Ergebnis zeigt: Je mehr Menschen bereit sind, anderen zu helfen, desto zufriedener sind sie mit ihrem Leben. Die...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Literatur Der Buchmissionar
  • EKBO-Handreichung Kirche Jesu Christi oder parteipolitische Klippschule?
  • Lyrik Poetry Slam als Ausdrucksform des Glaubens
  • Verantwortung Wenn Angehörige für Sterbende entscheiden müssen
  • ideaSpezial Lesen, hören und sehen
  • mehr ...
ANZEIGE