Freitag • 10. Juli
Umfrage
22. Mai 2020

Mehrheit der Deutschen will nicht zu Demos gegen Corona-Maßnahmen

Gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren, können sich nur wenige Deutsche vorstellen. Foto: pixabay.com
Gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren, können sich nur wenige Deutsche vorstellen. Foto: pixabay.com

Erfurt (idea) – Eine deutliche Mehrheit der Deutschen (76 Prozent) kann sich nicht vorstellen, an einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen teilzunehmen. Das ergab eine Umfrage des Markt- und Sozialforschungsinstituts INSA-Consulere (Erfurt). Zwölf Prozent der Befragten sind dazu bereit. Elf Prozent wissen es nicht oder geben keine Antwort.

Besonders stark ist die Ablehnung bei den Wählern von Bündnis 90/Die Grünen und CDU/CSU (89 bzw. 88 Prozent). Aber auch die Anhänger von SPD (82 Prozent), FDP und Die Linke (jeweils 73 Prozent) wollen mehrheitlich nicht zu einer Demonstration gegen Corona-Maßnahmen gehen. Unter den AfD-Wählern lehnt jeder Zweite (50 Prozent) ein...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Endzeiterwartung „Jesus hat sich noch nie verspätet“
  • Kommentar zur Causa Latzel Der Skandal von Bremen
  • Pro und Kontra Hat die Kirche die Mission vernachlässigt?
  • Engagement Wie politisch darf die Kirche sein?
  • Urlaubsserie Reformation und Erweckung im Südwesten
  • mehr ...
ANZEIGE