Montag • 20. August
Schüler
16. Mai 2018

Mehr Zulauf für freie Schulen im Osten Deutschlands

Immer mehr Schüler entscheiden sich gegen eine staatliche Schule. Foto: FEBB
Immer mehr Schüler entscheiden sich gegen eine staatliche Schule. Foto: FEBB

Wetzlar (idea) – Im vergangenen Jahr hat die Zahl der Schüler, die sich für eine Schule in freier Trägerschaft entscheiden, erneut zugenommen. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) bei den Statistischen Landesämtern im Osten Deutschlands. Demnach besucht in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Berlin-Brandenburg aktuell etwa jeder zehnte Schüler eine Bildungseinrichtung in freier Trägerschaft. In Sachsen sind es in diesem Schuljahr sogar 67.780 der rund 471.250 Jungen und Mädchen und damit 14,4 Prozent (2016/17: 13,96 Prozent). Sachsen-Anhalt meldet einen Anstieg auf 9,4 Prozent, also 0,2 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. In Thüringen sind es 17.6...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Was Menschen wirklich von der Predigt erwarten
  • Kommentar Vom Segen der Freiwilligendienste
  • Glaube Das vierte Gebot: Ruhe am siebten Tag!
  • Pro und Kontra Ist die Jugend zu „ich-zentriert“?
  • Lebensstil Kein Haus, kein Auto, mein Boot
  • mehr ...
ANZEIGE