Sonntag • 16. Dezember
Stabübergabe
25. Februar 2017

Martin Scheuermann ist der neue Vorsitzende des Kongresses christlicher Führungskräfte

v. l.: Horst Marquardt gibt den Vorsitz des Kongresses christlicher Führungskräfte an Martin Scheuermann ab. Foto: idea/kwerk.eu
v. l.: Horst Marquardt gibt den Vorsitz des Kongresses christlicher Führungskräfte an Martin Scheuermann ab. Foto: idea/kwerk.eu

Nürnberg (idea) – Pastor Horst Marquardt (87, Wetzlar) hat den Vorsitz des Kongresses christlicher Führungskräfte abgegeben. Sein Nachfolger ist der Geschäftsführer des Christlichen Gästezentrums Schönblick, Martin Scheuermann (54, Schwäbisch Gmünd). Marquardt bleibt dem Kongress als Ehrenvorsitzender erhalten. Bei der Staffelübergabe auf der Wertekonferenz vom 23. bis 25. Februar in Nürnberg mit rund 2.900 Teilnehmern sagte er, man komme in Deutschland bei Gesprächen über Führungsfragen „am Kongress nicht mehr vorbei“. Der evangelikale Unternehmer Joachim Loh (Haiger/Mittelhessen) betonte in seiner Dankesrede, er habe Marquardt als einen „sehr fleißigen, hoch intel...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE