Mittwoch • 21. August
Michael Brinkmann
13. August 2019

Leiter der EKD-Kommunikation kehrt zur Deutschen Bahn zurück

Hannover (idea) – Der Leiter der EKD-Kommunikation, Michael Brinkmann, wird im Oktober zur Deutschen Bahn wechseln. Das teilte die EKD-Pressestelle am 13. August in Hannover mit. Der 46-Jährige war nach beruflichen Stationen bei Bertelsmann und der Deutschen Bahn Mitte 2012 zur EKD gekommen. 2014 übernahm er die Leitung der neu geschaffenen Stabsstelle Kommunikation im Kirchenamt der EKD. Deren Ratsvorsitzender, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), dankte Brinkmann für „die enge persönliche Zusammenarbeit“. Die Modernisierung der EKD-Kommunikation sowie „sein großes Engagement für die überregionale und internationale Wahrnehmung des Jubiläums 500 Jahre Reforma...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Leid „Der Tumor ist immer noch da“
  • Asien Hongkong: Neuer Samen für die Kirche
  • Biografie Von Schuld, Scheitern und Wiederaufstehen
  • Pro und Kontra Über die Kirchensteuer selbst entscheiden?
  • Verkündigung Wie Bibelübersetzer die Welt verändern
  • mehr ...
ANZEIGE