Montag • 20. Mai
KCF-Vorstand
15. Mai 2019

Kongress Christlicher Führungskräfte 2021 findet in Berlin statt

Der KCF 2021 wird in Berlin stattfinden. Archivfoto: idea/Wolfgang Köbke
Der KCF 2021 wird in Berlin stattfinden. Archivfoto: idea/Wolfgang Köbke

Wetzlar (idea) – Der Veranstaltungsort für den 12. Kongress Christlicher Führungskräfte (KCF) steht fest: Er wird vom 11. bis 13. Februar 2021 in Berlin im Estrel Congress Center stattfinden. Das gab der Vorstand des größten europäischen Wertekongresses nach seiner Sitzung am 9. Mai in Wetzlar bekannt. Der Vorstandsvorsitzende, der Leiter des Christlichen Gästezentrums Württemberg („Schönblick“), Martin Scheuermann (Schwäbisch Gmünd), sagte: „Wir möchten mit dem KCF21 die christliche Flagge in Berlin zeigen, denn keine andere europäische Metropole ist derzeit so gefragt.“ Der Kongress wolle in der Hauptstadt „Zeichen setzen, Orientierung geben und das Vertrauen zu Gott stärken“. Um die Anliegen des KCF deutlich zu machen, gebe es „kaum einen besseren Ort als Berlin“. Zudem sei der Estrel-Komplex ein optimaler Veranstaltungsort. Die Teilnehmer seien im Hotel Estrel Berlin untergebracht, das direkt mit dem Kongresszentrum mit seinen über 75 Tagungsräumen verbunden sei: „Gemeinsam unter einem Dach tagen, wohnen und begegnen schafft ganz neue Möglichkeiten des Vernetzens.“ Der KCF gilt als eines der bedeutendsten Fachtreffen für Verantwortliche in Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft, die eines gemeinsam haben: Sie wollen in der Arbeitswelt nach christlichen Werten leben. Eingeladen sind Verantwortliche in Unternehmen, Gemeinden und Kirchen, Organisationen oder Verbänden, Jungunternehmer und Mitarbeiter, die sich weiterentwickeln wollen. Zum 11. KCF vom 28. Februar bis 2. März 2019 in Karlsruhe kamen 3.250 Teilnehmer. Sie bewerteten die Veranstaltung so gut wie keinen anderen KCF zuvor (Note 1,51). Die bestbewerteten Plenumsveranstaltungen waren die mit dem Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz (1,1), dem Fernsehjournalisten Markus Spieker (1,21) und der Abend „Lebenslinien“ mit dem Ex-Topmanager Thomas Middelhoff sowie dem Verleger David Neufeld und dessen behinderten Adoptivsohn Alexander (1,23). Der KCF findet seit 1999 alle zwei Jahre statt. Veranstalter ist die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar).

ANZEIGE

Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Friedrich Hänssler Einblick in das Leben des christlichen Verlegers
  • Leiterschaft „Gott will, dass wir wachsen“
  • Erdogan Der Despot vom Bosporus
  • Pro & Kontra Sind evangelikale Werke zu sozial-lastig?
  • Reise Die Insel der Mönche
  • mehr ...
ANZEIGE