Dienstag • 4. August
Weihnachten
05. Dezember 2019

Kinderpsychiater: Auf pädagogisch wertvolle Geschenke verzichten

Der Kinderpsychiater rät Eltern, ihren Kindern keine pädagogisch wertvolle Geschenke zu Weihnachten zu schenken. Foto: unsplash.com
Der Kinderpsychiater rät Eltern, ihren Kindern keine pädagogisch wertvolle Geschenke zu Weihnachten zu schenken. Foto: unsplash.com

Hamburg (idea) – Eltern sollten an Weihnachten auf pädagogisch wertvolle Geschenke für ihre Kinder verzichten. Das empfiehlt der Ärztliche Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Michael Schulte-Markwort.

Wie er in einem Interview mit der Tageszeitung „Die Welt“ (Ausgabe 5. Dezember) sagte, laufen die meisten solcher Geschenke ins Leere. Vielmehr sollten Eltern sich fragen, worüber sich ihr Kind freuen würde. „Das kann auch ein neuer Pullover sein. Hauptsache, man versucht, sich in sein Kind hineinzudenken und ernsthaft zu überlegen, was es mag, was ein Zugewinn für das K...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE