Samstag • 22. September
DITIB
12. April 2018

Kritik: Kinder in Kampfanzügen posieren in Herforder Moschee

Der frühere Bundestagsabgeordnete Volker Beck. Foto: picture-alliance/SvenSimon
Der frühere Bundestagsabgeordnete Volker Beck. Foto: picture-alliance/SvenSimon

Herford (idea) – Auf scharfe Kritik ist eine Veranstaltung der Herforder Gemeinde des türkisch-islamischen Verbandes DITIB (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion) gestoßen. Davon wurden im Internet Fotos und Videoaufnahmen veröffentlicht, die etwa fünf bis acht Jahre alte Jungen in Kampfanzügen zeigen. Die Kinder laufen mit Spielzeugwaffen und türkischen Fahnen umher, rufen militärische Kommandos und salutieren. Anlass der Aufführung war der „Gedenktag für den Sieg und die Märtyrer von Çanakkale”, den die Türken jedes Jahr am 18. März begehen. Er erinnert an eine Schlacht im Ersten Weltkrieg. Dabei hielt die osmanische Artillerie britische und französisc...

ANZEIGE
16 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Diakonie-Präsident „Ich kann die Wut gut verstehen“
  • Bus der Meinungsfreiheit „Schützt unsere Kinder“
  • Marsch für das Leben Der Ichtys und der tote Sofafisch
  • Babyklappe Die umstrittene Hilfe
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE