Mittwoch • 12. August
JuMi-Treffen
28. Juli 2020

250 junge Christen informierten sich über Missionsarbeit

Kamen in den vergangenen Jahren rund 500 Besucher, so durften es jetzt nur 250 sein. Foto: DMG interpersonal
Kamen in den vergangenen Jahren rund 500 Besucher, so durften es jetzt nur 250 sein. Foto: DMG interpersonal

Sinsheim (idea) – Picknickdecken statt Hallenatmosphäre: Wegen der Corona-Krise fand die Jugend-Missionsveranstaltung „JuMi 2020“ am 25. Juli auf dem Gelände des Hilfs- und Missionswerks DMG interpersonal in Sinsheim mit Abstand auf der Wiese und in kleinerem Kreis statt. Kamen in den vergangenen Jahren rund 500 Besucher, so durften es jetzt nur 250 sein.

Der Leiter der DMG-Öffentlichkeitsarbeit, Simon Georg, lobte die Disziplin und Rücksichtnahme der Besucher. Im Rahmen der „JuMi“ wurden 32 junge Missionare begrüßt, die über die DMG einen Freiwilligendienst oder missionarischen Kurzeinsatz absolviert hatten. Bei der Veranstaltung ging es unter dem Motto „Losla...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE