Samstag • 20. Oktober
Israel
03. Januar 2018

Bevölkerung wuchs 2017 um fast zwei Prozent

Jerusalem (idea) – Israels Bevölkerung ist 2017 um 1,9 Prozent (165.000) gewachsen. Damit setzt sich der Trend der vergangenen Jahre fort. Das gab das Zentralbüro für Statistik (Jerusalem) am 31. Dezember bekannt. Demzufolge lebten Ende des Jahres 8,79 Millionen Menschen in dem Land. Davon sind 6,56 Millionen Juden (74,6 Prozent) und 1,83 Millionen Araber (20,9 Prozent). Die restlichen 4,5 Prozent setzen sich aus nichtarabischen Christen und Religionslosen zusammen. Das Wachstum ist nach Angaben der Behörde hauptsächlich auf die Geburt von 180.000 Kindern zurückzuführen, von denen 73,8 Prozent jüdisch, 23,3 Prozent arabisch und 2,9 Prozent nichtarabische Christen oder religionsl...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE