Mittwoch • 16. Oktober
idea-Umfrage
12. August 2019

Im Osten Deutschlands: Jede 13. Ehe schließen Homosexuelle

2018 gingen in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt  5.573 gleichgeschlechtliche Paare eine Ehe ein. Symbolfoto: Unsplash.com
2018 gingen in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt 5.573 gleichgeschlechtliche Paare eine Ehe ein. Symbolfoto: Unsplash.com

Wetzlar (idea) – In den Bundesländern im Osten Deutschlands (ohne Mecklenburg-Vorpommern) erfolgte 2018 etwa jede 13. standesamtliche Eheschließung zwischen Homosexuellen. Der Anteil lag bei 7,6 Prozent. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) bei den Statistischen Landesämtern. Demnach gingen in Berlin, Brandenburg, Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt im Vorjahr insgesamt 73.462 Paare eine Ehe ein, darunter 5.573 gleichgeschlechtliche. Mecklenburg-Vorpommern konnte noch keine Zahlen nennen. Spitzenreiter bei den Ehen Homosexueller ist Berlin. Dort gaben sich 2018 laut dem Landesamt insgesamt 15.660 Paare das Jawort, darunter 2.540 gleichgeschlec...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE