Mittwoch • 20. Februar
Allianzgebetswoche
21. Januar 2019

Im Gebetsbus unterwegs: Suhler Christen bitten um Segen für die Stadt

Suhl (idea) – Ein besonderes Angebot zur Gebetswoche der Evangelischen Allianz (13. bis 20. Januar) gab es im thüringischen Suhl. Christen verschiedener Konfessionen waren hier am 19. Januar einen Nachmittag lang mit einem „Gebetsbus“ unterwegs. Wie der Mitverantwortliche Rainer Recknagel (Suhl) der Evangelischen Nachrichtenagentur idea sagte, hielt der Bus an sieben Haltestellen jeweils etwa 15 Minuten. Die Teilnehmer beteten unter anderem für das Klinikum, die Justizvollzugsanstalt, die Polizeistation sowie eine Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge. An der Aktion beteiligten sich acht Christen aus der evangelischen und der katholischen Kirchgemeinde sowie aus der Landeskirchlich...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Berlinale Großalarm ums Kreuz
  • DDR Linke diskreditieren die Aufarbeitung des SED-Unrechts
  • Bäckermeister Plentz Backen und beten
  • Debatte Ist Deutschland kinderfeindlich?
  • Bombenanschlag Die lebende Märtyrerin
  • mehr ...
ANZEIGE