Samstag • 25. Mai
Göttingen
07. März 2019

Aus einer Kirche wird ein Programmkino

Die Göttinger Kirche ist bald ein Programmkino. Foto: pixabay.com
Die Göttinger Kirche ist bald ein Programmkino. Foto: pixabay.com

Göttingen (idea) – In Göttingen wird eine seit 1984 nicht mehr für Gottesdienste genutzte frühere baptistische Kirche zu einem Programmkino umgebaut. Das bestätigte der verantwortliche Investor, Gerhard Rocznik, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Der Kinosaal wird 120 Besucher fassen. Ferner sollen ein Bistro und Studentenwohnungen in dem Haus entstehen. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude soll von außen seinen Charakter behalten. So werden auch die großen Eingangstüren erhalten bleiben. In einem neu errichteten Anbau werden fünf Wohnungen mit je drei Zimmern entstehen. Derzeit wird der historische Zwiebelturm der ehemaligen Kapelle restauriert. Nach den ...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgepräch Wie politisch muss die Kirche sein?
  • DDR Der Weg der Ausgrenzung
  • Alabama Ein außergewöhnliches Gesetz
  • Europawahl Sag, wie hältst Du’s mit Europa?
  • Kommentar Vor Gott und den Menschen: 70 Jahre Grundgesetz
  • mehr ...
ANZEIGE