Donnerstag • 6. August
Gerhard Wegner
10. Februar 2017

Familien sind weiterhin die stärkste Kraft im Leben

Familien sind die stärkste Kraft im Leben. Foto: pixabay.com
Familien sind die stärkste Kraft im Leben. Foto: pixabay.com

Hannover (idea) – Die Familie ist für viele Menschen heute bedeutsamer denn je. Zugleich gibt es aber Faktoren, die sich bedrohen. Davon ist der Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD, Gerhard Wegner (Hannover), überzeugt. Auf der Tagung „Familie X.0“ der Arbeitsgemeinschaft Lebensberatung und der Hauptstelle für Lebensberatung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers am 9. Februar sagte er, dass die Familie zahlreichen Menschen einen „Schutzraum vor wirtschaftlichen Zwängen und gesellschaftlichen Erwartungen“ biete. Umfragen zeigten, dass sie für die meisten Deutschen der mit Abstand wichtigste Lebensbereich sei. Sowohl Kinder als auch Erwachsen...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE