Dienstag • 22. Oktober
EKD-Ratsvorsitzender
18. Juni 2019

Von Habermas ging „viel Segen“ aus

Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost
Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost

München (idea) – Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), hat dem Philosophen Jürgen Habermas (Starnberg bei München) zu seinem 90. Geburtstag am 18. Juni gratuliert und ihn gewürdigt. „In vielen meiner Bücher und Aufsätze habe ich seine Gedanken aufgenommen“, so Bedford-Strohm laut EKD-Mitteilung. Habermas habe deutlich gemacht, wie wichtig Religion auch für das öffentliche Leben sei, wo sie „dem übergreifenden Konsens der Menschenrechte eine Basis gibt“. Auf dem Leben des Philosophen liege „viel Segen, und von seinem Leben ist bis zum heutigen Tag viel Segen ausgegangen“. Habermas galt zunächst als wichtiger Impulsgeber der links...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE