Montag • 15. Juli
EKD-Ratsvorsitzender
18. Juni 2019

Von Habermas ging „viel Segen“ aus

Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost
Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Foto: ELKB/Rost

München (idea) – Der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm (München), hat dem Philosophen Jürgen Habermas (Starnberg bei München) zu seinem 90. Geburtstag am 18. Juni gratuliert und ihn gewürdigt. „In vielen meiner Bücher und Aufsätze habe ich seine Gedanken aufgenommen“, so Bedford-Strohm laut EKD-Mitteilung. Habermas habe deutlich gemacht, wie wichtig Religion auch für das öffentliche Leben sei, wo sie „dem übergreifenden Konsens der Menschenrechte eine Basis gibt“. Auf dem Leben des Philosophen liege „viel Segen, und von seinem Leben ist bis zum heutigen Tag viel Segen ausgegangen“. Habermas galt zunächst als wichtiger Impulsgeber der links...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

12 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Horst Marquardt 90 Ich bin von Grund auf dankbar
  • Debatte Angriff im Freibad: Manche müssen draußen bleiben
  • Pro und Kontra Sollten Christen auf Fleisch verzichten?
  • Buschpiloten Helfen und fliegen: Eine unschlagbare Kombination
  • Landgemeinde „Wir machen das Beste draus“
  • mehr ...
ANZEIGE