Donnerstag • 18. Oktober
Volker Bouffier
13. April 2018

Digitalisierung: Kirche und Staat müssen gemeinsam Lösungen finden

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Foto: CDU Hessen
Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Foto: CDU Hessen

Wiesbaden/Altenstadt (idea) – Die Herausforderungen der Digitalisierung standen im Mittelpunkt eines Spitzengesprächs von Vertretern der Kirchen und der hessischen Landesregierung in der Benediktinerinnenabtei Kloster Engelthal in Altenstadt. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) sagte, dass die Digitalisierung immer mehr Lebensbereiche verändere. Dabei bildeten sich neue Sitten heraus: „Leider auch negative, wie die Verrohung der Sprache oder Diskriminierung im Schutze des anonymen Internets.“ Bouffier sprach von einer „kulturellen globalen Revolution in atemberaubendem Tempo“. Im Umgang damit müssten Kirche und Staat gemeinsam Lösungen finden, so der Ministerpräsident....

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE