Montag • 22. April
Bremen
15. April 2019

Diakonie-Pfleger: Verdacht auf Mordversuch

Bremen (idea) – Die Staatsanwaltschaft Bremen ermittelt gegen einen Krankenpflegehelfer des diakonischen Pflegezentrums Am Doventor. Es geht um den Verdacht auf versuchten Mord und Körperverletzung. Das bestätigte eine Sprecherin der Behörde auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Der 39-Jährige habe seit Januar in der Einrichtung gearbeitet. Er soll Ende März einer 75-jährigen Bewohnerin absichtlich falsche Medikamente verabreicht haben, um anschließend Rettungsmaßnahmen einzuleiten. Pflegefachkräfte aus dem Haus stellten bei der Bewohnerin nach Angaben des Diakonischen Werks Bremen einen medizinischen Notfall fest. Nach erfolgreicher intensivmedizinischer Verso...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Ostern Wie wirklich ist die Auferstehung?
  • Pro und Kontra An Ostern auf Geschenke verzichten?
  • Ethik Schöne neue Welt?
  • Bundesgartenschau „Schaut die Lilien auf dem Feld an …“
  • Bauchredner Ein Theologe, der die Puppen tanzen lässt
  • mehr ...
ANZEIGE