Montag • 24. Februar
„21 Years“
14. Januar 2020

Christlicher Rapper TobyMac schreibt Lied über Tod des Sohnes

So präsentierte der christliche Rapper und US-Musikproduzent Toby McKeehan die Ankündigung zum Lied „21 Years“ auf Instagram. Screenshot: Instagram/TobyMac
So präsentierte der christliche Rapper und US-Musikproduzent Toby McKeehan die Ankündigung zum Lied „21 Years“ auf Instagram. Screenshot: Instagram/TobyMac

Nashville (idea) – Der christliche Rapper und US-Musikproduzent Toby McKeehan (bekannt als TobyMac/Nashville) hat über den Tod seines ältesten Sohnes Truett Foster McKeehan ein Lied geschrieben. Dieser war am 23. Oktober 2019 mit 21 Jahren unerwartet an einem Herzstillstand gestorben.

Wie TobyMac auf Instagram mitteilte, ist das Lied „21 Years“ (21 Jahre) eines, das er nie habe schreiben wollen. Die letzten Monate seien die härtesten gewesen, die er je erlebt habe. „Was damit begann, einige meiner Gedanken und Gefühle über den Verlust meines erstgeborenen Sohnes zu Papier zu bringen, endete in einem Lied.“

In einem weiteren Post schreibt er: „Gott verspr...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Frustrierend gnädiger Gott
  • Kommentar Medikamente im Lotterieverfahren
  • Evangelisation Wie Jugendliche Jesus kennenlernen
  • Christenverfolgung „Ein Turkmene kann kein Christ sein“
  • Pro und Kontra Braucht Predigt große Gefühle?
  • mehr ...
ANZEIGE