Mittwoch • 20. Februar
VfL Wolfsburg
27. August 2018

Christlicher Fußballer lehnt Regenbogen-Binde ab

Der kroatische Fußballprofi Josip Brekalo spielt für den VfL Wolfsburg. Foto: picture-alliance/dpa
Der kroatische Fußballprofi Josip Brekalo spielt für den VfL Wolfsburg. Foto: picture-alliance/dpa

Wolfsburg (idea) – Der kroatische Fußballprofi Josip Brekalo (VfL Wolfsburg) hat sich aufgrund seines christlichen Glaubens von einer Aktion des Vereins distanziert. Der Club hatte vor der Saison entschieden, dass die Kapitäne der Profi- sowie der Jugendmannschaften Binden in Regenbogenfarben tragen sollen. Das drückt nach Angaben von VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke aus, dass der Verein für eine „tolerante Gesellschaft“ stehe: „Daher wollen wir uns nicht nur punktuell gegen Diskriminierung positionieren, sondern über die gesamte Saison und in allen unseren Teams ein deutliches Zeichen setzen und so zeigen, dass wir für Vielfalt stehen.“ Kapitän Josuha Guilavogui sag...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

12 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Berlinale Großalarm ums Kreuz
  • DDR Linke diskreditieren die Aufarbeitung des SED-Unrechts
  • Bäckermeister Plentz Backen und beten
  • Debatte Ist Deutschland kinderfeindlich?
  • Bombenanschlag Die lebende Märtyrerin
  • mehr ...
ANZEIGE