Donnerstag • 9. Juli
„Digitale Diktatur“
06. Juni 2019

Christen sollten sich digitaler Geltungssucht und Gier verweigern

Der Ärztliche Direktor der christlichen Klinik Hohe Mark, Martin Grabe. Archivbild: Screenshot ideaHeute
Der Ärztliche Direktor der christlichen Klinik Hohe Mark, Martin Grabe. Archivbild: Screenshot ideaHeute

Würzburg (idea) – Christen sollten sich digitalen Angeboten verweigern, die Geltungssucht und Gier fördern. Diese Ansicht vertrat der Ärztliche Direktor der christlichen Klinik Hohe Mark (Oberursel bei Frankfurt am Main), Martin Grabe, auf dem 10. Internationalen Kongress für Psychotherapie und Seelsorge, der vom 5. bis 8. Juni in Würzburg stattfindet. Der Kongress mit 850 Teilnehmern beschäftigt sich mit den Herausforderungen der Digitalisierung. Grabe zufolge gehört es zu den Aufgaben der Christen, die Probleme des Internets zu benennen und „Unfreiheit und digitale Diktatur anzuprangern“. Die Digitalisierung mache zwei Schreckensszenarien möglich: 1. Roboter übernehmen di...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Endzeiterwartung „Jesus hat sich noch nie verspätet“
  • Kommentar zur Causa Latzel Der Skandal von Bremen
  • Pro und Kontra Hat die Kirche die Mission vernachlässigt?
  • Engagement Wie politisch darf die Kirche sein?
  • Urlaubsserie Reformation und Erweckung im Südwesten
  • mehr ...
ANZEIGE