Freitag • 13. Dezember
SPD-Tagung
12. April 2019

Bischof Overbeck: Religionen können Frieden in Europa fördern

Der katholische Bischof Franz-Josef Overbeck bei der Tagung „Europa – ein Friedensprojekt“ am 12. April in Berlin. Foto: Christina Bachmann
Der katholische Bischof Franz-Josef Overbeck bei der Tagung „Europa – ein Friedensprojekt“ am 12. April in Berlin. Foto: Christina Bachmann

Berlin (idea) – Religionen sind in der Lage, den Frieden nachhaltig zu fördern. Das betonte der katholische Bischof Franz-Josef Overbeck (Essen) bei der Tagung „Europa – ein Friedensprojekt“ der SPD-Bundestagsfraktion in Zusammenarbeit mit dem „Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD“ am 12. April in Berlin. Gleichzeitig könnten Religionen in fundamentalistischen Extremformen aber zu Feindschaft und Kriegen zwischen Völkern beitragen. Religiöse Pluralität sehe er weder als Chance noch als Bedrohung für den Frieden: „Alles hängt von den Umständen ab.“ So könnten sich Religionen auf den Wert der Freiheit berufen und diesen für jeden Menschen individuell ac...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Theologie Die Kunst der Weihnachtspredigt
  • Kommentar Verkehrte Welt
  • Pro und Kontra Jetzt für das EKD-Rettungsschiff spenden?
  • Freikirche Bibeltreu und evangelikal
  • Gemeindeleben Pfarrfrauen – Irgendwie anders
  • mehr ...
ANZEIGE