Donnerstag • 20. Juni
Wertekongress
25. März 2019

Beste Note für den Kongress Christlicher Führungskräfte

3.150 Teilnehmer besuchten den Kongress Christlicher Führungskräfte. Foto: idea/Wolfgang Köbke
3.150 Teilnehmer besuchten den Kongress Christlicher Führungskräfte. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Wetzlar (idea) – Der 11. Kongress Christlicher Führungskräfte (KCF) vom 28. Februar bis 2. März in Karlsruhe hat so gute Bewertungen wie kein KCF zuvor erhalten. Die Teilnehmer gaben ihm die Note 1,51. Damit war das Ergebnis noch etwas besser als für die Kongresse in Hamburg 2015 (1,55) und Nürnberg 2017 (1,56). Der KCF findet seit 1999 alle zwei Jahre statt. Zum jüngsten Kongress kamen 3.250 Teilnehmer. Die bestbewerteten Plenumsveranstaltungen waren die mit dem Bäckermeister Karl-Dietmar Plentz (1,1), dem Fernsehjournalisten Markus Spieker (1,21) und der Abend „Lebenslinien“ mit dem Ex-Topmanager Thomas Middelhoff sowie dem Verleger David Neufeld und dessen behinderten Adop...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Hans Leyendecker „Der Kirchentag ist für mich ein großes Glaubensfest“
  • Islam Scharia: Rechts- und Lebensform
  • Pro und Kontra Paktiert die Kirche mit „links-grünem Zeitgeist“?
  • Landgemeinden „Wir sind zwar klein – aber es läuft viel“
  • Bibel Hat Gott sich verändert?
  • mehr ...
ANZEIGE