Samstag • 20. Juli
Bauernbibeltag
01. Juli 2019

Landwirte enttäuscht über fehlende Wertschätzung

Gottes Auftrag, die Erde zu bebauen und zu bewahren und dabei nachhaltig und vernünftig zu handeln, gelte für alle Menschen. Foto: pixabay.com
Gottes Auftrag, die Erde zu bebauen und zu bewahren und dabei nachhaltig und vernünftig zu handeln, gelte für alle Menschen. Foto: pixabay.com

Wittichenau (idea) – Viele Landwirte in Deutschland sind von der geringen Wertschätzung ihrer Arbeit durch Politik und Gesellschaft enttäuscht. Das sagte Christian Porzig (Rabenau-Oelsa) vom „Arbeitskreis Christlicher Landwirte“ der Evangelischen Nachrichtenagentur idea am Rande des Bauernbibeltages des Sächsischen Gemeinschaftsverbandes in Wittichenau. An dem Treffen am 30. Juni nahmen etwa 120 Besucher teil. Wie Porzig sagte, ist die Unwissenheit vieler Zusammenhänge in der Nahrungsmittelproduktion eine Belastung für die Landwirte. Das gelte ebenso für die meist emotionalen Entscheidungen in der Politik. Diese zielten oft allein darauf ab, die Wählerschaft in den Städten z...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Apologetik Wie erkläre ich es einem Atheisten?
  • Pastor Geistlich auftanken im Urlaub
  • Behinderung Mathilda will laufen
  • Henning von Tresckow Offizier, Attentäter, Christ
  • 20. Juli 1944 Tyrannenmord – Der schweigende Gott
  • mehr ...
ANZEIGE