Sonntag • 5. Juli
Gunnar Stalsett
07. Dezember 2019

Abgelehnte Asylbewerberin beschäftigt: Norwegischem Altbischof droht Haft

Der ehemalige Bischof von Oslo und Ex-Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes, Gunnar Stalsett. Foto: picture-alliance / Sven Simon
Der ehemalige Bischof von Oslo und Ex-Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes, Gunnar Stalsett. Foto: picture-alliance / Sven Simon

Oslo (idea) – In Norwegen hat ein Altbischof eine abgelehnte Asylbewerberin mit Duldungsstatus eingestellt. Weil dies gesetzlich verboten ist, droht dem Geistlichen nun eine Haftstrafe.

Zum Hintergrund: Der ehemalige Bischof von Oslo und Ex-Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes, Gunnar Stalsett, hat die Eritreerin Lula Tekle (55) als Haushälterin beschäftigt, um ihr finanziell zu helfen. Die Frau lebt bereits seit 19 Jahren in Norwegen. Ihr Asylantrag wurde abgelehnt. Da sie aufgrund der Situation in Eritrea nicht zurückkehren kann, wird sie geduldet. Mit diesem Status unterliegt sie in Norwegen einem Beschäftigungsverbot.

Der ermittelnde Staatsanwalt forder...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Kirchenaustritte Das große Schrumpfen
  • Interview Herr Landesbischof Manzke, was hat das Coronavirus zu bedeuten?
  • Urlaub „O Arzgebirg, wie bist du schie“
  • Pro und Kontra Sollten Christen weniger von Sünde reden?
  • Birgit Kelle Was es kostet, Mutter zu sein
  • mehr ...
ANZEIGE