Dienstag • 16. Oktober
„Zeit“-Beilage
16. Juni 2017

„Kirchentage auf dem Weg“ waren ein Misserfolg

Die Kirchentage auf dem Weg fanden an Martin Luthers Lebensstationen in Wittenberg, Leipzig, Eisleben, Dessau, Halle, Jena, Weimar, Erfurt und Magdeburg statt. Screenshot: r2017.org
Die Kirchentage auf dem Weg fanden an Martin Luthers Lebensstationen in Wittenberg, Leipzig, Eisleben, Dessau, Halle, Jena, Weimar, Erfurt und Magdeburg statt. Screenshot: r2017.org

Berlin (idea) – Die „Kirchentage auf dem Weg“ in acht Städten im Osten Deutschlands waren ein Misserfolg. Zu dieser Einschätzung kommt die „Zeit“-Beilage „Christ und Welt“ (Berlin) in ihrer Ausgabe vom 14. Juni. Die mehr als 1.700 Veranstaltungen vom 24. bis 27. Mai an Martin Luthers Lebensstationen in Wittenberg, Leipzig, Eisleben, Dessau, Halle, Jena, Weimar, Erfurt und Magdeburg seien von deutlich weniger Menschen besucht worden als ursprünglich erwartet. Zugleich habe sich die EKD von Städten und Bundesländern Fördermillionen gesichert. Dennoch „blieben die Hallen leer, standen Referenten vor Zuschauerreihen, die nicht mal ein Klassenzimmer gefüllt hätten“, s...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

18 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus, für Einheit, für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE