Donnerstag • 6. August
Württemberg
05. Juli 2020

Synode diskutiert über digitale Abendmahlsfeiern

Digital Abendmahl feiern? Darüber debattierten die Synodalen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Foto: pixabay.com
Digital Abendmahl feiern? Darüber debattierten die Synodalen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Foto: pixabay.com

Stuttgart (idea) – Die Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg hat sich am 4. Juli mit digitalen Abendmahlsfeiern beschäftigt. Aufgrund der Corona-Krise war dieses Thema akut geworden, da laut einer aktuellen Studie der EKD rund 20 Prozent der württembergischen Gemeinden, die an der Befragung teilgenommen haben, digitale Abendmahlsfeiern angeboten haben. Das erklärte der Vorsitzende des Theologischen Ausschusses, Dekan i.R. Hellger Koepff (Biberach), von der linksliberalen „Offenen Kirche“. Deshalb sehe sein Ausschuss hier „dringenden Klärungsbedarf“.

Synodenpräsidentin Sabine Foth (Stuttgart/„Offene Kirche“) hatte den Ausschuss beauftragt, die Fr...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Christliche Glaubenskurse Viele Wege ein Ziel
  • Pfarrer mit Burn-out Wenn die Berufung zur Belastung wird
  • Kommentar Über die Zukunft des Bibellesens
  • Bibelserie Krumme Wege: Elia und die Witwe
  • Urlaubsziel Ausflug ins Glück
  • mehr ...
ANZEIGE