Samstag • 20. Juli
Rap-Seminar
10. Juli 2019

Wo Kinder über sich hinauswachsen

Das Rap-Seminar soll das Selbstwertgefühl der teilnehmenden Kinder steigern. Foto: pixabay.com
Das Rap-Seminar soll das Selbstwertgefühl der teilnehmenden Kinder steigern. Foto: pixabay.com

Böblingen (idea) – Ein Rap-Seminar vor allem für Kinder mit Migrationshintergrund hat das Diakoniewerk der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden (Baptisten- und Brüdergemeinden) in Baden-Württemberg zusammen mit der örtlichen Baptistengemeinde in Böblingen organisiert. Ziel sei es gewesen, das Selbstwertgefühl der Kinder zu steigern, sagte Pastorin Daria Kraft (Karlsruhe), die Leiterin der Fachstelle für Geflüchtete und Integration des Diakoniewerks, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. An dem Tag hätten die 15 Kinder nicht nur einen Rap – eine besondere Form des Sprechgesangs – selst geschrieben, sondern ihr Lied sei auch aufgenommen und als Video eingespielt worden...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Apologetik Wie erkläre ich es einem Atheisten?
  • Pastor Geistlich auftanken im Urlaub
  • Behinderung Mathilda will laufen
  • Henning von Tresckow Offizier, Attentäter, Christ
  • 20. Juli 1944 Tyrannenmord – Der schweigende Gott
  • mehr ...
ANZEIGE