Freitag • 30. Oktober
Westfalen
16. Oktober 2020

Theologen gründen Netzwerk „Credo“

Das Netzwerk will die Überzeugung vertreten, dass „die ganze Bibel inspiriertes Wort Gottes ist“. Foto: pixabay.com
Das Netzwerk will die Überzeugung vertreten, dass „die ganze Bibel inspiriertes Wort Gottes ist“. Foto: pixabay.com

Münster (idea) – 22 Theologen aus der westfälischen Landeskirche haben das Netzwerk „Credo“ gegründet. Bei einem konstituierenden Treffen in Münster wählten sie den Pfarrer der Münsteraner Matthäus-Kirchengemeinde, Volker Roggenkamp, und den Präses der Evangelisch-Lutherischen Gebetsgemeinschaften, Pfarrer Michael Czylwik (Steinhagen), zu Sprechern.

Weitere Mitglieder des Leitungskreises sind der Vorsitzende des Westfälischen Gemeinschaftsverbandes, Pfarrer Nicolai Hamilton (Halle/Westfalen), der frühere Generalsekretär des CVJM-Westbundes, Pfarrer Christoph Dickel (Halver), und Pfarrer Johannes Röskamp (Minden). In einer bei dem Treffen verabschiedeten Erkläru...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • 3. November US-Wahl: Trump oder Biden?
  • US-Wahl Amerika zerfetzt sich – Letztlich geht es um das Recht zu leben
  • Kommentar Erneuerung und klare Ausrichtung auf Christus
  • Alleinstehende Das Leben als Fest feiern
  • Islamismus Der Terror war nie weg
  • mehr ...
ANZEIGE