Dienstag • 13. November
Westfalen
05. Februar 2018

Kirchenmusik soll internationaler werden

Witten (idea) – Die Kirchenmusik in Westfalen soll internationaler werden. Das ist das Ziel einer Vereinbarung zwischen der Evangelischen Pop-Akademie (Witten), der Hochschule für Kirchenmusik der Evangelischen Kirche von Westfalen (Herford) und der Vereinten Evangelischen Mission (VEM/Wuppertal). Sie wurde am 1. Februar in Witten unterzeichnet. Die Institutionen planen im Rahmen ihrer Zusammenarbeit vor allem Austauschprogramme für Studenten der Pop-Akademie und Musiker aus den Partnerkirchen der Vereinten Evangelischen Mission. Außerdem sollen internationale Wettbewerbe durchgeführt werden. Die Evangelische Pop-Akademie ist die erste ihrer Art in Europa. Sie wurde von der westfäl...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • EKD-Synode Was bewegt die junge Generation?
  • Bundeskanzlerin Das System Merkel
  • Seligpreisung Jesu Wenn Traurigkeit eine Erleichterung ist
  • Kirche Wir brauchen eine neue Reformation
  • TV Eine religiöse Deutschland-Reise
  • mehr ...
ANZEIGE