Donnerstag • 2. Juli
Forum „Perspektivo“
26. November 2016

Wenn Gemeinden einen „geistlichen Herzinfarkt“ erleiden

Der Gnadauer Verband setzt auf Neubelebung und Gründung von Gemeinden. Foto: idea/Starke
Der Gnadauer Verband setzt auf Neubelebung und Gründung von Gemeinden. Foto: idea/Starke

Herborn (idea) – Eine neue Hinwendung der Landeskirchlichen Gemeinschaften zu den Menschen hat der Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Pfarrer Michael Diener (Kassel), angemahnt. Er sprach bei einer Tagung der pietistischen Dachorganisation, die sich mit der Neugründung und Neubelebung von Gemeinden und Gemeinschaften befasste. An dem Forum „Perspektivo“ nahmen vom 24. bis 26. November in Herborn (Mittelhessen) rund 300 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aus der Gemeinschaftsbewegung teil. Wie Diener sagte, haben deren Mitglieder oft die Menschen „aus den Augen und manchmal aus dem Herzen verloren“. Man habe sich auf die Liebe zu Gott konzentriert und v...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Kirchenaustritte Das große Schrumpfen
  • Interview Herr Landesbischof Manzke, was hat das Coronavirus zu bedeuten?
  • Urlaub „O Arzgebirg, wie bist du schie“
  • Pro und Kontra Sollten Christen weniger von Sünde reden?
  • Birgit Kelle Was es kostet, Mutter zu sein
  • mehr ...
ANZEIGE