Donnerstag • 15. November
Hannover
22. Juni 2018

Weitere Flüchtlinge in Deutschland: „Wir können uns das leisten“

Helfer und Flüchtlinge feiern zusammen das Jubiläum. Foto: Ulrike Landt
Helfer und Flüchtlinge feiern zusammen das Jubiläum. Foto: Ulrike Landt

Hannover (idea) – Vor 25 Jahren gründete die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Hannover-Süd (Baptisten) ihr erstes Flüchtlingswohnheim. Seitdem sind in dem „Flüwo“ genannten Haus über 3.000 Betroffene betreut worden. Das wurde bei einem Festgottesdienst und einem Sommerfest aus Anlass des Jubiläums bekannt. Der Vorsitzende des Rates der Stadt Hannover, Bürgermeister Thomas Hermann (SPD), lobte in einem Grußwort die Flüchtlingsarbeit der Gemeinde. Auch zukünftig sei damit zu rechnen, dass vermehrt Flüchtlinge nach Deutschland kämen: „Wir sind eines der reichsten Länder der Welt. Wir können uns das leisten.“ Der Beauftragte für Kirche und Islam der Evangelisch-lut...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

25 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE